LogoMotiva

Logopädische Praxis René Kohn

Wir behandeln


 Hörstörungen

 

Bei erworbener oder angeborener Hörminderung

nach erfolgter Cochlea-Implantat-Operation

  • ein- oder beidseits
  • in Kombinantion mit einem Hörgerät
  • vor und nach dem Rehabilitationsaufenthalt
  • bei eingeschränkter Geräuschdifferenzierung
  • bei fehlendem Richtungshören
  • bei eingeschränktem Sprachverstehen mit und ohne Mundbild
  • auch mit spezieller Computer-Software
  • auch mit Vertäubung, Störlärm & verschiedenen Sprecherstimmen
  • auch mit unterstützender Kommunikation, wie Gesten und Gebährden



Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne über nebenstehende Kontaktformulare.