LogoMotiva

Logopädische Praxis René Kohn

Wir behandeln


Redeflussstörungen

 

Wie Stottern und Poltern

Bei Erwachsenen und im Kindesalter

  • Bei Laut-, Silben- und Wortwiederholungen beim Sprechen
  • Bei Dehnungen beim Sprechen
  • Bei Blockierungen beim Sprechen
  • Bei Kompensationsmethoden
  • Bei Sprechangst & Vermeidungsverhalten
  • Bei schnellem unkontrolliertem Sprechen
  • Mit Auslassungen von Silben oder Wörtern 
  • Mit Satzverschränkungen und Dehnungen
  • Mit fehlenden Sprech- oder Atempausen 

Zusatzinfo: Poltern steht häufig in Zusammenhang 

mit Einschränkungen in der visuellen und auditiven                                                             Wahrnehmung